Talk

Ganzheitliche Architekturreviews: Domains, Architektur, Organisation

Viele Architektur-Reviews betrachten häufig strukturelle und technische Entscheidungen vor dem Hintergrund von Qualitätsanforderungen. Und das ist auch gut so! In den letzten Jahren häufen sich jedoch Qualitätsanforderungen, die nicht nur rein architektonisch gelöst werden können. Dazu zählen unter anderem sehr schnelle Release-Zyklen oder minimale Abstimmungen zwischen Teams (aka Team-Autonomie). Wir behaupten: Architektur-Reviews können auch untersuchen, inwieweit eine Software-Architektur autonome Teams mit klaren Grenzen für eigene fachliche Entscheidungen unterstützt.

An dieser Stelle setzt unser Workshop an: Wir stellen vor, wie man Architektur-Reviews mit einer ganzheitlichen Perspektive betreiben kann. Dabei stellen wir einerseits kurz klassische Review-Methoden vor, z.B. ATAM, und legen einen Schwerpunkt darauf, wie man diese so erweitern kann, dass auch Perspektiven wie Domänen und Teams mit berücksichtigt werden. Auch das Alignment zwischen vertikalen Modulen in der Architektur, Domänen und Teams wird dabei beleuchtet. Wir werden hierbei diverse methodische Elemente aus dem Softwarearchitektur-, Domain-Driven Design- und Team Topologies-Umfeld aufgreifen und unsere eigenen Erfahrungen bei der Durchführung solcher Reviews einbringen. Zudem wird der Workshop auch auf Stakeholder der Bewertung und politische Fallstricke solcher ganzheitlichen Reviews eingehen.

Date
2022-09-12
Time
10:00 - 13:00
Online Event
Software Architecture Summit 2022 (Berlin und online)

TAGS