Softwarearchitektur bedeutet, Entscheidungen zu treffen. Architecture Decision Records (ADRs) konzentrieren sich bei der Dokumentation von Softwarearchitektur genau auf diese Entscheidungen. Michael Stal und Eberhard Wolff diskutieren in dieser Episode des Podcasts, was ADRs genau sind, wie man sie möglichst effektiv einsetzen kann und was die Vor- und Nachteile dieses Ansatzes sind.

Jetzt anhören: Episode 86 des SoftwareArchitekTOUR Podcast.

Continue to external content

TAGS

Comments