Informatik-Theorie für praktizierende Architekten

In dieser Episode des heise SoftwareArchitekTOUR-Podcasts spricht Stefan Tilkov mit Lars Hupel über den Nutzen von Informatik-Grundlagenwissen für praktizierende Softwarearchitekten. Welchen Nutzen haben State Machines, Graphentheorie, formale Sprachen und andere Konzepte aus dem Informatikstudium im Alltag? Hören Sie doch mal rein!

Continue to external content

TAGS

Comments

Please accept our cookie agreement to see full comments functionality. Read more