Domain-driven Design und die Kollaboration mit Domain Experts

Die Arbeit mit Stakeholdern gehört für uns als Softwarearchitekt*innen zweifelsohne zum täglichen Geschäft. Wir sprechen regelmäßig mit verschiedenen Personengruppen: Betrieb, Management, Entwicklung, Test. Allerdings kommen sehr wichtige Gruppen in unseren Abstimmungen häufig zu kurz. Leute mit tiefem fachlichen Know-how und andere Teammitglieder, die ihren fachlichen Schwerpunkt nicht in der Entwicklung haben. Sie werden organisatorisch viel zu weit von den Entwicklungstätigkeiten abgekapselt oder sie kämpfen in Meetings mit zu viel IT-Slang. Dieser Vortrag soll dazu aufrufen, diese äußerst wertvollen Zielgruppen wieder näher an die Entwicklung zu bringen. Dazu ist auch auf unserer Seite ein Umdenken erforderlich: Wir müssen Rahmenbedingungen schaffen, in denen Personengruppen aus unterschiedlichen Unternehmensteilen auf Augenhöhe und ohne Barrieren miteinander kommunizieren können. Dazu ist vor allem eines gefordert: gegenseitige Empathie. Und genau darum geht es in dieser Session – sie ist ein Plädoyer mit Lösungsvorschlägen für mehr gegenseitige Empathie um mittelfristig bessere und passendere Produkte entwerfen, entwickeln und ausliefern zu können. So soll aus „you build it, you run it“ ein „you design it, you build it, and you run it“ werden.

Date
2020-11-03
Time
12:00 - 13:00
Conference / Event
W-JAX 2020
Venue
The Westin Grand Munich Hotel, München

TAGS

Comments

Please accept our cookie agreement to see full comments functionality. Read more