Softwarearchitektur für große Systeme

Architekturmuster für Individualsoftware finden sich reichlich. Ob im Java/Java EE- oder im .NET-Umfeld: Architekten sind es gewohnt, eine einheitliche technologische Basis für das Gesamtsystem vorauszusetzen. Spätestens nach den ersten Versionen gilt für große Systeme jedoch häufig, dass sie zu schwerfälligen Monolithen werden, und die anfangs positive Homogenität wird zum Nachteil. Eine Lösung dafür liegt in der Zerlegung in autonome Teile, in der Transformation in ein System von Systemen.

Date
2012-01-25
Time
18:00 - 19:00
Conference / Event
OOP 2012
Venue
Internationales Congress Center, München

TAGS

Comments

Please accept our cookie agreement to see full comments functionality. Read more