Focus

service mesh

Talk
Talk

Masterclass: Service Mesh—A Practical Introduction to the Smart Network for Microservices

GOTO Amsterdam 2020 / 09:00 - 16:00

Talk
Talk

Microservices mit Service Mesh: Hands-on mit Istio

API Summit 2021 / 09:00 - 12:30

Link

Hanna Prinz und Eberhard Wolff zu Gast im GOTO Book Club

Article

Gut gesiebt

Für die komplexe Infrastruktur großer Microservice-Umgebungen versprechen Service Meshes eine einfache Lösung. Aber nur mit dem Blick für die richtigen Eigenschaften lässt sich der beste Ansatz für die eigene Architektur finden.

Blog Post

Happy without a Service Mesh

It does not always have to be a service mesh. Even microservices are not a good idea per se. For good decisions we have to get a deep understanding of the problem first.

Blog Post

Glücklich ohne Service Mesh

Die Basis für sinnvolle Architekturentscheidungen ist die Auseinandersetzung mit dem Problem und ein guter Überblick über die Optionen.

Article

Das Service Mesh

Die Stärke einer Microservice-Architektur ist die lose Kopplung der Module. Und gleichzeitig ist es auch ein großer Nachteil, denn in jedem Microservice müssen Funktionen wie Monitoring, Tracing und Circuit Breaking erneut gelöst werden. Ein Service Mesh verspricht, viele der Funktionen in die Infrastruktur zu ziehen. So wird es endlich kinderleicht, Microservices zu entwickeln und auch zu bändigen - oder vielleicht doch nicht?

Link

Microservices mit Service Mesh: „Der Hype um das Thema ist durchaus berechtigt“

Podcast

Service Meshes - Teil 2

Infrastrukturen für Microservices

Podcast

Service Meshes - Teil 1

Infrastrukturen für Microservices

Blog Post

Service Mesh und Kubernetes

Zum Betreiben einer Website stellt Kubernetes einige wichtige Ressourcen, wie Service (round robin load balancer), Ingress (Proxy als API Gateway) und Pod (logischer Host) zur Verfügung. Dennoch sind sie nur eine Grundlage. Für komplexere, über Jahre laufende Webportale, ist mehr erforderlich als das. Service Meshes liefern, was den Kubernetes Bordmitteln fehlt.

Link

Service Mesh – die unverzichtbare Infrastruktur für Microservices?