Focus

jvm

Blog Post

What Could Possibly Go Wrong

What could possibly go wrong if you put Clojure 1.10 and Scala 2.13 on the same classpath? We’re about to find out.

Article

Die GraalVM: Javas Sprung in die Gegenwart?

Die Java Virtual Machine (JVM) gibt es jetzt seit über 24 Jahren. Mit den Jahrzehnten wuchs ihre Verbreitung und das SDK bekam immer neue Funktionen. Das alles hat die JVM aber auch groß und träge gemacht. Hoher RAM-Bedarf oder lange Startzeiten passen nicht mehr in die neue FaaS oder Container Welt. Die GraalVM macht da Hoffnung.

Blog Post

Native Clojure with GraalVM

Blog Post

Oracles GraalVM fĂĽr „Native Java“?

Vor Kurzem wurde von Oracle die GraalVM in der Version 1.0.0-rc1 released. Und fĂĽr mich als groĂźer Scala- und Docker-Fan ging die Sonne auf.

Blog Post

Wer braucht denn noch die JVM?

In der neuen cloudbasierten Containerwelt erscheint die JVM plötzlich als groß und schwerfällig. Die Beliebtheit von Go gibt einen Hinweis darauf, dass es Zeit ist, sich nicht nur mit der nächsten Sprache für die JVM zu beschäftigen, sondern auch mit anderen Konzepten insgesamt.

Podcast

Kotlin

Eine Alternative zu Java?

News

Berlin Expert Days 2015

Article

Rails gegen Grails

Das Angebot an Webframeworks ist üppig, allerdings durch natürliche Selektion und veränderte Ansprüche kleiner als noch vor ein paar Jahren. Die Optionen verringern sich, wenn eine dynamisch typisierte JVM-Sprache zum Einsatz kommen soll.

Blog Post

Docker images for developers

Article

Grenzenlose Freiheit?

„Die Grenzen meiner Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt“, stellte schon Ludwig Wittgenstein fest. Auch wenn zwei Programmiersprachen Turing-vollständig sind und somit die gleichen Probleme lösen können, beeinflussen ihre Eigenschaften dennoch die Art und Qualität der Problemlösung. Mit der JVM steht uns heute eine Plattform zur Verfügung, bei der wir für jedes Problem die am besten geeignete Sprache wählen können. Auch wenn sich prinzipiell jede JVM-Sprache mit jeder anderen kombinieren lässt, gibt es einige Stolpersteine. In diesem Artikel wollen wir analysieren, wie gut sich Clojure mit Java verträgt.

Article

Ceylon auf der JVM und node.js

Ceylon ist da! Eine neue Programmiersprache die sowohl im Java- als auch im JavaScript-Ökosystem zu hause ist. Ceylon möchte mit Klarheit, Modularisierung und einem ausgefeilten Metamodell punkten. Anvisiert ist der Einsatz in großen Softwareprojekten. In diesem Artikel werfen wir einen Blick in die Konzepte und schauen uns die Sprache an, welche vor kurzem das Licht der Welt erblickt hat.

Article

Java-Programme mit Clojure wĂĽrzen

Doppelplusgut

Article

Clojure — in der Praxis?

Wer braucht schon eine neue Programmierprache? Schließlich lässt sich alles in jeder Sprache erledigen, die Turing-complete ist; ob es nun C++, C# oder Java ist – irgendwie ist doch alles das Gleiche. Die wirklich spannenden Themen liegen ganz woanders: in der Gesamtarchitektur, der Entwicklungsmethodik, sozialen Faktoren, der Firmenpolitik usw. oder nicht? Spielen Programmiersprachen wirkliche eine Rolle oder sind sie vergleichsweise egal? Wie kann der Aufwand für das Erlernen und – viel wichtiger – das Einführen einer neuen Sprache gerechtfertigt werden? Am Beispiel Clojure diskutieren wir in diesem Artikel die wichtigsten Argumente.

Link

Clojure: Ein pragmatisches Lisp fĂĽr die JVM

Link

Clojure: Funktional, parallel, genial