INNOQ Technology Night

Die INNOQ Technology Night ist unser Meetup zum Feierabend. Hier widmen wir uns in regelmäßigen Abständen den verschiedensten Themen aus Softwareentwicklung, -architektur und Produktentwicklung. Ob Entwickler:in, Designer:in oder CTO – Du bist herzlich eingeladen.

Das Programm am 6. Mai:

„Modernes CSS - Container Queries sind fast da!“ mit Joy Heron:

CSS hat sich über die Jahre von einer einfachen Sprache für die Gestaltung von Schriftgröße und -farbe zu einem mächtigen Tool entwickelt, mit dem man programmatisch das Layout einer Anwendung deklarativ beschreiben kann. Jetzt kommt ein neues Feature, das wir uns seit Jahren wünschen: Container Queries. Die erste Version kann man jetzt in Chrome ausprobieren. Ich möchte euch dieses Feature vorstellen: was sich genau dahinter verbirgt und was wir damit zukünftig anders machen können.

„PIM – Ein wichtiger Bestandteil des E-Commerce“ mit Lena Kraaz:

Mit der Digitalisierung des Handels haben sich die Verkaufskanäle für Händler:innen geändert. Viele nutzen Online-Shops oder Marktplätze für den Vertrieb ihrer Produkte. Mit zunehmender Anzahl der Verkaufskanäle steigt jedoch die Herausforderung, die Produktinformationen einheitlich zu pflegen. Hier kommen Product Information Management-Systeme (kurz PIM) ins Spiel, in dem diese zentral gepflegt werden. Ich zeige euch, welche Probleme bei der Datenpflege entstehen können und wie ein PIM hilft, diese zu meistern.

„Ethische Aspekte von KI Software – Responsible AI“ mit Isabel Bär:

Die zunehmende Verzahnung von KI-Systemen mit gesellschaftlichen Bereichen wirft ethische Fragestellungen auf: So ist beispielsweise der Einsatz algorithmischer Gesichtserkennung ethisch bedenklich, wenn der Algorithmus voreingenommen ist und bestimmte Gruppen diskriminiert. Die Studie „Gender Shades“, die 2018 von den Forschern Joy Buolamwini und Timnit Gebru veröffentlicht wurde, wies nach, dass die Face-Recognition-Systeme einiger großer Anbieter Unterschiede in der Genauigkeit der Identifizierung aufweisen: für Frauen und People of Color funktioniert das System schlechter als für Männer hellerer Hautfarbe. Die Ergebnisse der Studie entpuppten sich als Initialzündung für Bürgerrechtsbewegungen, die Maßnahmen forderten, um dem Problem der algorithmischen Bias Rechnung zu tragen. Doch wie genau entsteht Bias überhaupt? Wie können wir messen, ob ein Algorithmus „fair“ entscheidet? Das erfahrt ihr im Vortrag.

Date
2021-05-06
Time
18:30 - 21:00
Online Event
INNOQ Technology Night (Mai 2021)

TAGS

Comments