Microservices bei der W-JAX

News

Am 7. bis 11. November sind wir vor Ort auf der W-JAX 2016. Die Herbst-Ausgabe der Konferenz für „Java, Architektur- und Software-Innovationen“ findet traditionell in München statt. Neben Special Days zu Themen wie Agile Entwicklung, UX oder Security liegt auch diesmal ein Fokus auf dem Thema Microservices. An gleich zwei Tagen gibt es dazu neun Sessions.

Eberhard Wolff ist bereits zum Konferenzstart im Einsatz mit einem ganztägigen Workshop am 7.11., Microservices-Workshop: Architektur und Praxis, in dem es darum geht, praktisch ein System aus Microservices aufzubauen und zu diskutieren.

Am 8. November gibt es dann die Möglichkeit zur praktischen Vertiefung der Ansätze aus dem Microservices-Workshop mit Hilfe von Spring Boot und Spring Cloud im Lab mit Eberhard Wolff.

Was Sie über Security in Microservices-Umgebungen wissen sollten, zeigt Christoph Iserlohn dann in seinem Vortrag am 9.11.

Und am 10.11. zeigt Eberhard Wolff zuerst, wie Microservices geschnitten werden sollten, um die verschiedenen fachlichen, organisatorischen und technischen Rahmenbedingungen ideal unterstützen zu können. Im Anschluss gibt es dann noch einen Vortrag zu Datenarchitekturen nicht nur für Microservices.

Comments

Please accept our cookie agreement to see full comments functionality. Read more