Software zu verbessern ist oft der Auslöser für Konflikte zwischen Managerinnen und Technikern. Schließlich erfüllt das Projekt aus Sicht des Managers alle Anforderungen zeitnah – was soll da verbessert werden? Auf der anderen Seite können Technikerinnen oft nicht überzeugend darstellen, warum das Verbessern der Software notwendig ist – bis es dann zu spät ist. In dieser Episode diskutieren Carola Lilienthal, Gernot Starke, Stefan Tilkov und Eberhard Wolff verschiedene Ansätze, um diesen Konflikt zu entschärfen und wie sie in der Praxis mit diesen Herausforderungen umgehen.

Continue to external content

TAGS