Podcast

Self-Contained Systems – Teil 1

Eigenschaften und Umsetzung

Self-contained Systems sind ein Mittel zur Modularisierung von Systemen. Sie übernehmen viele gute Ideen des Microservices-Konzepts. In dieser Episode geht darum, was Self-contained Systems eigentlich ausmacht und welche Vorteile dieser Ansatz hat. Außerdem sprechen Eberhard und Stefan über die Dinge, auf die man bei der Umsetzung achten muss.
Weitere Episoden anhören

Shownotes & Links

In dieser Folge geht es um Self-contained Systems (SCS).

TAGS