Clojure in der Praxis

W-JAX 2014

04. November 2014 | -

Clojure ist eine JVM-Sprache, die das Unmögliche möglich macht: Ein tatsächlich in der Praxis von normalsterblichen Entwicklern einsetzbares Lisp. Doch was bringt mir das bei meiner täglichen Arbeit? Wie setze ich die Entwicklungsumgebung auf? Wie löse ich die typischen Aufgaben? Wie kann ich Webserver bauen, JSON verarbeiten und auf Datenbanken zugreifen? Und vor allem: Warum sollte ich das mit Clojure tun und nicht eine der altbekannten Möglichkeiten verwenden? In dieser Session zeigen wir all das und machen die Teilnehmer fit für Clojure in der Praxis!

The Westin Grand München Arabellapark, München
Thumb dsc01880  2

Philipp Schirmacher arbeitet als Senior Consultant bei innoQ. Sein Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung von Java-Applikationen in agilen Teams. Darüber hinaus interessiert er sich insbesondere für moderne Programmiersprachen wie Clojure und Scala.

Weitere Inhalte

Thumb dsc02024

Silvia Schreier war bis Oktober 2017 als Senior Consultant bei innoQ tätig und hat sich mit skalierbaren Web-Architekturen beschäftigt. Sie setzt bei deren Umsetzung bevorzugt auf funktionale Sprachen und NoSQL-Datenbanken. Wenn sie nicht gerade neue Technologien ausprobiert, versucht sie bei Initiativen wie Rails Girls oder dem Girls’Day andere für Informatik zu begeistern.

Weitere Inhalte

Kommentare

Um die Kommentare zu sehen, bitte unserer Cookie Vereinbarung zustimmen. Mehr lesen