Microservices in the Real World

Link

InfoQ did an interview with our colleagues Alexander Heusingfeld and Tammo van Lessen about getting people from operations involved in architecture and dealing with “us vs. them” behavior when applying DevOps. They also talked about what the Self-Contained Systems approach is and how it can be used to modernize software systems, similarities and differences between the Self-Contained Systems approach and microservices, improving deployment pipelines and using measurements in deployment, and about their experiences with a “getting out of your comfort zone” program.

Weiter zum externen Inhalt

Thumb dsc02016 2

Alexander Heusingfeld ist Senior Consultant bei innoQ. Als Berater, Entwickler und Architekt unterstützt er Kunden vor allem mit seinen langjährigen Kenntnissen von Java- und JVM-basierten Systemen. Meist beschäftigt er sich hier mit dem Design, der Evaluierung und Implementierung von Architekturen für moderne Webanwendungen und Microservices in Softwaremodernisierungsprojekten. Sein aktueller Fokus gilt den Themen Team-Organisation und Softwareevolution.

Weitere Inhalte

Thumb dsc03064 bw

Tammo van Lessen arbeitet als Principal Consultant bei der innoQ. Er ist PMC Chair Apache ODE und Member der Apache Software Foundation. Außerdem hat er aktiv an der Standardisierung von BPMN 2.0 mitgewirkt, ist Mitautor des Buches ‘Geschäftsprozesse automatisieren mit BPEL’ und Gründungsmitglied der Enterprise BPM Alliance. Tammo ist seit vielen Jahren professioneller Java-Entwickler, hat ein Faible für normalgewichtige Architekturen, DevOps und liebt moderne Monitoringwerkzeuge. Er ist zudem regelmäßiger Sprecher auf nationalen und internationalen Konferenzen.

Weitere Inhalte

Kommentare

Um die Kommentare zu sehen, bitte unserer Cookie Vereinbarung zustimmen. Mehr lesen