heise SoftwareArchitekTOUR Podcast, Episode 55: Pro und Contra von Web Components

Link

Falk Hoppe war zu Gast beim heise SoftwareArchitekTOUR-Podcast, um über Vor- und Nachteile von Web Components zu diskutieren, dem Web-Standard für die Entwicklung portabler, Framework-unabhängiger Browser-Komponenten. Nach einer Vorstellung der Bestandteile (HTML Templates, Custom Elements, Shadow DOM und HTML Imports) geht es vor allem um die Praxistauglichkeit und die Relevanz in Zeiten mächtiger Single-Page-App-(SPA)-Ansätze.

Weiter zum externen Inhalt

Thumb falk

Falk Hoppe ist Senior Consultant bei der innoQ Deutschland GmbH und seit mehreren Jahren in der agilen Entwicklung von Webanwendungen mit Javascript/Node.js, Ruby und Co. tätig. Seine Schwerpunkte liegen in der Implementierung von verteilten ergonomischen Anwendungen auf REST-Basis, inklusive einer Client-Anbindung mit modernen Frontend-Technologien.

Weitere Inhalte

Thumb dsc01793

Stefan Tilkov ist Geschäftsführer und Principal Consultant bei der innoQ Deutschland GmbH, wo er sich vorwiegend mit der strategischen Beratung von Kunden im Umfeld von Softwarearchitekturen beschäftigt. Er ist Autor des Buchs “REST und HTTP”, Mitherausgeber von “SOA-Expertenwissen” (beide dpunkt.verlag), Autor zahlreicher Fachartikel und häufiger Sprecher auf internationalen Konferenzen.

Weitere Inhalte

Kommentare

Um die Kommentare zu sehen, bitte unserer Cookie Vereinbarung zustimmen. Mehr lesen