Microservices – Umsetzungen nicht nur mit Java

Der Microservices-Trend hat eine Vielzahl neuer Technologien hervorgebracht. Viele Projekte nutzen diesen Architekturansatz – setzen ihn aber völlig unterschiedlich um.

Dieser Vortrag zeigt verschiedene Microservices-Spielarten und die technischen Implikationen, die sich daraus ergeben – nicht nur in der Java-Welt. So gibt der Vortrag einen Leitfaden für das Umsetzen einer Microservices-Architektur und die Auswahl von Technologien.

Skills

  • Grundlegendes Verständnis von Softwarearchitektur und -entwicklung
  • Idealerweise ein grober Überblick über Microservices
  • Grundlegendes Wissen über die Entwicklung mit Java

Lernziele

  • Welche technischen Möglichkeiten gibt es zur Umsetzung von Microservices mit Java?
  • Welche Rolle spielen klassischen Technologien wie Java EE oder OSGi?
  • Wie können Ablaufumgebungen wie der Netflix-Stack, Kubernetes oder AWS Lambda helfen?
  • Was benötigt man zur Umsetzung webbasierter Microservices (Self-contained Systems)?
  • Warum sind Programmiersprachen wie Go interessant für Microservices?
Datum
06.09.2017
Uhrzeit
14:00 - 15:00
Konferenz / Veranstaltung
Herbstcampus 2017
Ort
Technische Hochschule Nürnberg, Bahnhofstraße 87, Nürnberg

TAGS

Kommentare

Um die Kommentare zu sehen, bitte unserer Cookie Vereinbarung zustimmen. Mehr lesen