Holger Kraus

Holger Kraus ist bei der innoQ Deutschland GmbH als Senior Consultant tätig. Er verfügt über mehrjährige Erfahrung mit dem Entwurf und der Entwicklung großer IT-Systeme in unterschiedlichen Branchen. Zur Zeit beschäftigt er sich primär mit der Architektur und Realisierung verteilter Webanwendungen im Java-Enterprise-Umfeld.

Vorträge

  • Fortgeschrittene REST-Architektur

    Software Architecture Summit 2016 26. September 2016

    REST als der Architekturstil des Webs ist mittlerweile keine Neuigkeit mehr, sondern in den meisten Fällen die bevorzugte Alternative für die Umsetzung von Web Services. Die Diskussion darüber hat sich mittlerweile von Einsteigerthemen und Rechtfertigungen weg und zu fortgeschrittenen Fragestellungen hin entwickelt.

    In diesem Workshop diskutieren Holger Kraus und Silvia Schreier mit den Teilnehmern fortgeschrittene Aspekte jenseits der Grundlagen. Zu den Themen gehören Versionierung, Dokumentation, Hypermedia, die Entwicklung von Clients, Teststrategien und vieles mehr. Dabei werden sowohl theoretische Architekturaspekte wie auch praktische Werkzeuge behandelt. Die Teilnehmer bekommen die Gelegenheit, alle Fragen zu stellen, zu denen sie noch nie befriedigende Antworten bekommen haben.

    Mehr lesen
  • Legacy Systeme modernisieren mit Microservices, Hystrix und RxJava

    OOP 2016 – Software meets Business 04. Februar 2016 Folien verfügbar

    Als Software-Entwickler ist man nur sehr selten in der Situation, ein völlig neues System auf der Basis neuester Technologien entwickeln zu dürfen. Oft sollen bestehende Systeme nur um viele kleinere Features erweitert werden. Die Renovierung der grundlegenden Systemarchitektur und die Einführung neuer Programmierparadigmen sind in diesem Umfeld schwierig. Umso wichtiger ist es, dass man die Modernisierung von Altsystemen zu einem fortlaufenden Bestandteil auch des Feature-getriebenen Entwicklungsprozesses macht.

    In diesem Vortrag möchten wir zeigen, wie auch größere, monolithische Altsysteme mithilfe der offenen Netflix-Bibliotheken schrittweise in Richtung einer Microservice-Achitektur weiterentwickelt werden können. Hystrix kann dabei einen wertvollen Beitrag zur Gesamtstabilität des entstehenden verteilten Systems leisten.

    Der Einsatz von RxJava eröffnet eine gute Möglichkeit, den Anteil von asynchronen Prozessen innerhalb der Legacy-Architektur zu erhöhen. Der Vortrag wird anhand von Beispielen demonstrieren, wie der hier angedeutete Modernisierungsprozess umgesetzt werden kann.

    Mehr lesen
  • Modernization of legacy systems with microservices, Hystrix and RxJava

    JAVADAY KYIV 07. November 2015 Folien verfügbar

    As a software developer you are not very often in the situation where you develop a completely new system from scratch based on recent techonologies. More often just small features have to be integrated in already existing systems. A change of the basic software architecture and an introduction of new programming paradigms are very difficult in this context. It is all the more important to make the modernization of a legacy systems an ongoing part of the feature-driven development process. In this talk I will show step by step how to transform a big, monolithic legacy system towards a modern microservice based architecture. And I will demonstrate how two open libraries from Netflix can support this process. Hystrix will help us to improve the overall stability of the system and RxJava will help us to handle asynchronous processes in a more elegant way. Based on examples, I will show how the suggested modernization process could be realised.

    Mehr lesen
  • Legacy Systeme modernisieren mit Microservices, Hystrix und RxJava

    W-JAX 2015 04. November 2015 Folien verfügbar

    Als Software-Entwickler ist man nur sehr selten in der Situation, ein völlig neues System auf der Basis neuester Technologien entwickeln zu dürfen. Oft sollen bestehende Systeme nur um viele kleinere Features erweitert werden.

    Die Renovierung der grundlegenden Systemarchitektur und die Einführung neuer Programmierparadigmen ist in diesem Umfeld schwierig. Umso wichtiger ist es, dass man die Modernisierung von Altsystemen zu einem fortlaufenden Bestandteil auch des Feature-getriebenen Entwicklungsprozesses macht.

    In diesem Vortrag möchten wir zeigen wie auch größere, monolithische Altsysteme mithilfe der offenen Netflix-Bibliotheken schrittweise in Richtung einer Microservice-Achitektur weiterentwickelt werden können. Hystrix kann dabei einen wertvollen Beitrag zur Gesamtstabilität des entstehenden verteilten System leisten. Der Einsatz von RxJava ein gute Möglichkeit den Anteil von asynchronen Prozessen innerhalb der Legacy-Architektur zu erhöhen. Der Vortrag wird anhand von Beispielen demonstrieren wie der hier angedeutete Modernisierungsprozess umgesetzt werden kann.

    Mehr lesen
  • Legacy Systeme modernisieren mit Microservices, Hystrix und RxJava

    Berlin Expert Days 2015 18. September 2015

    Als Software-Entwickler ist man nur sehr selten in der Situation, ein völlig neues System auf der Basis neuester Technologien entwickeln zu dürfen. Oft sollen bestehende Systeme nur um viele kleinere Features erweitert werden.

    Die Renovierung der grundlegenden Systemarchitektur und die Einführung neuer Programmierparadigmen ist in diesem Umfeld schwierig. Umso wichtiger ist es, dass man die Modernisierung von Altsystemen zu einem fortlaufenden Bestandteil auch des Feature-getriebenen Entwicklungsprozesses macht.

    In diesem Vortrag möchten wir zeigen wie auch größere, monolithische Altsysteme mithilfe der offenen Netflix-Bibliotheken schrittweise in Richtung einer Microservice-Achitektur weiterentwickelt werden können. Hystrix kann dabei einen wertvollen Beitrag zur Gesamtstabilität des entstehenden verteilten System leisten.

    Der Einsatz von RxJava ein gute Möglichkeit den Anteil von asynchronen Prozessen innerhalb der Legacy-Architektur zu erhöhen. Der Vortrag wird anhand von Beispielen demonstrieren wie der hier angedeutete Modernisierungsprozess umgesetzt werden kann.

    Mehr lesen

Inhalte

  • Sicherungen wurden ursprünglich eingeführt, um die Eskalation einer Situation zu verhindern. Wenn Ihnen ab und zu die Sicherung durchbrennt, ist das deshalb durchaus zu begrüßen, jedenfalls wenn es sich dabei um einen Circuit-Breaker im Sinne von Hystrix handelt. In diesem Artikel möchten wir Ihnen Hystrix vorstellen, eine Bibliothek, die ihnen dabei hilft, die Stabilität ihrer verteilten Anwendung zu verbessern und kaskadierende Fehlerszenarien zu verhindern.

    Mehr lesen
  • GOTO 2013 Berlin

    Artikel 05. November 2013

    Im Rahmen eines unserer Firmenevents hat innoQ dieses Jahr geschlossen die GOTO-Konferenz in Berlin besucht. Dieser Artikel beinhaltet sieben Beiträge von verschiedenen Mitarbeitern zu einigen Highlights der Konferenz. Die Beiträge sind chronologisch nach den jeweiligen Talks sortiert.

    Mehr lesen