Fortgeschrittene REST-Architektur

Software Architecture Summit 2016

26. September 2016 | -

REST als der Architekturstil des Webs ist mittlerweile keine Neuigkeit mehr, sondern in den meisten Fällen die bevorzugte Alternative für die Umsetzung von Web Services. Die Diskussion darüber hat sich mittlerweile von Einsteigerthemen und Rechtfertigungen weg und zu fortgeschrittenen Fragestellungen hin entwickelt.

In diesem Workshop diskutieren Holger Kraus und Silvia Schreier mit den Teilnehmern fortgeschrittene Aspekte jenseits der Grundlagen. Zu den Themen gehören Versionierung, Dokumentation, Hypermedia, die Entwicklung von Clients, Teststrategien und vieles mehr. Dabei werden sowohl theoretische Architekturaspekte wie auch praktische Werkzeuge behandelt. Die Teilnehmer bekommen die Gelegenheit, alle Fragen zu stellen, zu denen sie noch nie befriedigende Antworten bekommen haben.

Hotel Titanic Chaussee Berlin, Berlin
Thumb dsc01929 3

Holger Kraus ist bei der innoQ Deutschland GmbH als Senior Consultant tätig. Er verfügt über mehrjährige Erfahrung mit dem Entwurf und der Entwicklung großer IT-Systeme in unterschiedlichen Branchen. Zur Zeit beschäftigt er sich primär mit der Architektur und Realisierung verteilter Webanwendungen im Java-Enterprise-Umfeld.

Weitere Inhalte

Thumb dsc02024

Silvia Schreier war bis Oktober 2017 als Senior Consultant bei innoQ tätig und hat sich mit skalierbaren Web-Architekturen beschäftigt. Sie setzt bei deren Umsetzung bevorzugt auf funktionale Sprachen und NoSQL-Datenbanken. Wenn sie nicht gerade neue Technologien ausprobiert, versucht sie bei Initiativen wie Rails Girls oder dem Girls’Day andere für Informatik zu begeistern.

Weitere Inhalte

Kommentare

Um die Kommentare zu sehen, bitte unserer Cookie Vereinbarung zustimmen. Mehr lesen