Schwerpunktthema

Blockchain

Fachartikel, Podcasts, Vorträge und mehr zum Thema Blockchain.
Artikel

Die Ökonomie von Gut & Crypto III

In den ersten beiden Teilen zur soziotechnischen Betrachtung von Crypto-Technologien ging es um Vertrauen und die Rolle von Vermittlern bei Transaktionen. Dieses Mal soll der Gegenstand der Transaktionen im Mittelpunkt stehen: Geld.

Artikel

Die Ökonomie von Gut & Crypto II

Im vorherigen Teil dieser Kolumne wurde die soziale Funktion und die Funktionsweise von Vertrauen betrachtet und die Frage gestellt, inwiefern Technologie diese Funktion unterstützen oder sogar übernehmen kann. Diesmal soll es um die Frage gehen, inwieweit Vermittler dabei eine Rolle spielen und welche Auswirkungen Technologie auf diese hat.

Artikel

Die Ökonomie von Gut & Crypto I

Soziotechnische Welten - Teil 11

Artikel

Geld statt Kohle

Viele Kryptowährungen nutzen Blockchains mit „Proof of Work“, aus dem ein enormer Energieverbrauch resultieren kann. „Proof of Stake“ löst dieses Problem, doch das Verfahren hat auch Nachteile. Ganz ohne Proof of Irgendwas lässt sich eine Kryptowährung aber kaum realisieren.

Artikel

Benutzer­freundlicher Äther

Smart Contracts, wie sie die Ethereum-Blockchain kennt, sind technisch eine feine Sache. Aber sie brauchen eine Bedienoberfläche, wenn sie nicht nur Entwicklern nützen sollen – dann werden daraus „dezentrale Applikationen“. Um so eine DApp zu programmieren braucht man nur etwas HTML und JavaScript.

Podcast

Proof of Stake

Wie hoch ist dein Einsatz?

Artikel

Verträge im Äther

Blockchains werden oft mit Kryptowährungen gleich­gesetzt, aber die Technologie kann mehr als Geld verwalten. „Smart Contracts" erlauben die Blockchain als Computer zu ­benutzen und ermöglichen zum Beispiel virtuelle Organi­sationen oder Non-Fungible-­Tokens (NFT). Ethereum ist der Vorreiter bei diesen An­wendungen.

Artikel

Den Äther programmieren

Bei Ethereum denken viele an eine Kryptowährung, dabei ­handelt es sich eigentlich um ein weltweit verteiltes Rechen­zentrum, das Programme – ­sogenannte Smart Contracts – auf einer Blockchain ausführt. Wir zeigen Ihnen, wie Sie einen solchen Smart Contract programmieren, um „Schere, Stein, Papier“ auf der Ethereum-­Blockchain zu spielen.

Artikel

Geld im Äther

Ein kleiner Praxisleitfaden zu Ethereum-Wallets

Blog-Post

Dezentralisierte Architektur: Was steckt hinter Blockchains

Befeuert von immer neuen Kurshöhen der Kryptowährungen, findet derzeit eine lebhafte Debatte über Blockchains statt. Die einen preisen die „autarken“ Währungen als Heilsbringer in Krisenzeiten, die anderen sehen im exzessiven Stromverbrauch einen Klimakiller.

Artikel

Smart Contracts programmieren in Ethereum

Ethereum steht hinter einer der populärsten Kryptowährungen – und doch ist es noch sehr viel mehr. Damit kann kryptografisches Geld dank Algorithmen nämlich völlig autonom verwaltet werden. Aber wie funktionieren die sogenannten Smart Contracts und wo geht die Reise hin?

Blog-Post

Deploying a WebAssembly smart contract on Oasis Ethereum

Artikel

Smart Contracts in Rust

Ethereum ist die erste öffentliche Kryptoplattform, die das Konzept der Smart Contracts popularisiert hat, und auch immer noch die erfolgreichste. Doch die gängige Programmiersprache Solidity leidet unter einer ganzen Reihe von systematischen Problemen, die des Öfteren zu spektakulären Sicherheitslücken führen. Eine neue Generation von Sprachen schickt sich an, diese Mankos auszugleichen. Besonders interessant ist dabei die – derzeit noch experimentelle – Möglichkeit, WebAssembly als Bytecode-Format für Smart Contracts zu benutzen. Passend dazu eignet sich Rust als Hochsprache, die WASM-Code erzeugen kann. Wir schauen uns an, wie das intern funktioniert und solche Verträge implementiert werden können.

Artikel

Das Ammenmärchen der Verschlüsselung

Immer wieder liest man, wie stark die Verschlüsselung von Bitcoin und wie sicher dadurch die Nutzung der Kryptowährung sei. Aber was ist denn nun in Bitcoin tatsächlich verschlüsselt? Dieser Artikel soll etwas Licht ins Dunkel bringen.

Blog-Post

Remote Training, funktioniert das?

Lernen von zu Hause aus

Blog-Post

The many ways of testing Smart Contracts in Ethereum

You have implemented a smart contract for Ethereum, and now you are wondering how you can test it under real-life conditions, but without spending money in case there’s a problem? Luckily, there are test networks that can help you with this.

Artikel

Fabric vs. Corda

Während die meisten öffentlichen Kryptowährungen alle ein recht ähnlichen Peer-to-Peer-Ansatz verfolgen, deren Transaktionen sich grob in Bitcoin- oder Ethereum-ähnlich einteilen lassen, gehen die private Blockchains teilweise radikal andere Wege. In diesem Artikel wollen wir die beiden Platzhirsche Hyperledger Fabric und Corda miteinander vergleichen.

Artikel

Verifikation von Smart Contracts

Artikel

Wo zum Geier sind die Blöcke

Corda wurde vom Konsortium R3 [1] in Zusammenarbeit mit mehr als 200 Technologie- und Industriepartnern entwickelt. Laut Hersteller handelt es sich bei Corda um eine Open-Source-Blockchain, die speziell für die Anwendung in Unternehmen gedacht ist. Im Gegensatz zu anderen Blockchain-Lösungen werden Informationen nur zwischen den Parteien ausgetauscht, die sie auch tatsächlich benötigen. Diese Informationen nennt man bei Corda „Shared Facts“. In diesem Artikel wird gezeigt, wie solche geteilten Fakten entstehen, verteilt und historisiert werden. R3  ↩

Artikel

Adressen und Transaktionen in Kryptowährungen

Kryptowährungen sind in aller Munde. Tutorials und Erklärungen gibt es zuhauf. In dieser Artikelserie soll ein bestimmer Aspekt, nämlich der der Adressen und Transaktionen, detailliert für populäre Blockchains geklärt werden. Denn unter der Oberfläche verbirgt sich einiges an Komplexität. Teil 3: Altcoins.

Artikel

Adressen und Transaktionen in Kryptowährungen

Teil 2: Ethereum

Artikel

Adressen und Transaktionen in Kryptowährungen

Kryptowährungen sind in aller Munde. Tutorials und Erklärungen gibt es zuhauf. In dieser Artikelserie soll ein bestimmter Aspekt, nämlich der der Adressen und Transaktionen, detailliert für populäre Blockchains geklärt werden. Denn unter der Oberfläche verbirgt sich einiges an Komplexität. Teil 1: Bitcoin.

Blog-Post

Aeternity Smart Contract Deployment

The Forgae framework offers developments tools to easily test and deploy Aeternity smart contracts, and start a local environment on the developer’s workstation.

Blog-Post

Aeternity Smart Contract Development

Podcast

Blockchain – Part 2

Über Ethereum und Alternativen zu Proof-of-Work

Blog-Post

Ethereum Contracts with Truffle Framework

There are many ways of development for new Smart contracts for Ethereum. Truffle Suite is one of them. It gives the developer the power to focus more on business logic than on operations.

Artikel

Distributed Trust

Verteilte Reputationssysteme in der Blockchain

Artikel

Konsensansätze für Blockchains

Eines der wichtigsten Kriterien, um Blockchain-basierte Systeme miteinander zu vergleichen, ist die Art und Weise, wie sich die am insgesamt verteilt organisierten System beteiligten Parteien auf eine einzige Wahrheit einigen. Dazu werden unterschiedliche Konsensus-Verfahren eingesetzt, die wir uns in diesem Artikel näher ansehen.

Podcast

Blockchain – Part 1

Über Bitcoin und Blockchain

Blog-Post

Blockchain Mining: Embarrassingly Parallel?

Blog-Post

Blockchain Mining with Rust

Recently, at one of our yearly hands-on events, we took on the challenge of implementing our own blockchain. One of the core challenges of this is the mining of new blocks. In this blog post, I want to show two different approaches we tried out for this task, using the Rust programming language.

Artikel

Blockchain hausgemacht

120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bauen eine Blockchain in 12 Sprachen. Bei INNOQ veranstalten wir jedes Jahr einen so genannten Hands-On-Event. Dieser ist Teil unserer regulären Mitarbeiter-Events und findet typischerweise im Frühjahr statt. Wir treffen uns alle für zwei Tage an einem Ort und versuchen mit der Programmiersprache unserer Wahl in Gruppen eine definierte Aufgabe zu lösen. Optimal also, um neue Sprachen und neue Kolleginnen und Kollegen in Gruppenarbeit kennenzulernen. Die Aufgabenstellung lautete in diesem Jahr: Baue eine Blockchain!

Blog-Post

Proof of Existence via HTTPS

Artikel

Kluge Kontrakte auf Basis von Ethereum

Ethereum ist ein Blockchain-basiertes, offenes System, das im Gegensatz zu Bitcoin die Idee von „Smart Contracts“ als zentrales Thema hat. Damit können beliebige Geschäftsmodell durch eine Form automatischer Agenten abgebildet werden, die auf Transaktionen reagieren und deren Code für jeden einsehbar ist. Die Regeln, die man normalerweise in juristischen Verträgen abbildet, werden damit zu ausführbaren Programmen – und die Akteure, die sich an diese Regeln halten, durch „autonome Organisationen“ ersetzt. In diesem Artikel stellen wir die Technik hinter Ethereum kurz vor und zeigen die Möglichkeiten an einem einfachem Beispiel auf.