Schwerpunktthema

Digitale Produktentwicklung

Für uns kann ein ausgereiftes Produkt nur dann entstehen, wenn Design und Entwicklung Hand in Hand arbeiten.
Online-Schulung

Online-Schulung

Advanced Product Owner

Artikel

IT-Projekte: Kostenfaktor statt Wettbewerbsvorteil

Lange genug hat es geheißen, dass IT-Projekte einen Wettbewerbsvorteil versprechen. Schaut man der Realität ins Auge, wird ein IT-Projekt jedoch wie ein Kostenfaktor behandelt – nicht anders als Strom oder Miete. Dabei könnte es anders sein.

Blog-Post

NO SOFTWARE

Artikel

Ziele, Erwartungen und Vorerfahrungen

Ein interaktives Software-Produkt ist immer nur so gut, wie es von dessen Nutzern wahrgenommen und erlebt wird. Heutzutage muss ein Software-Produkt für einen Nutzer einen Mehrwert bieten, der die Verwendung der Software rechtfertigt. Die Erwartungen und die darauf basierenden Anforderungen von Nutzern an ein Software-Produkt spielen hierbei eine entscheidende Rolle.

Case Study

Nach Maß verpackt, nach Wunsch geliefert

Produktentwicklung der Vertikale Pick & Pack für die METRO AG
Artikel

User Experience Design

Software als allumfassender Teil unseres Lebens

Case Study

Der Thermomix als Online-Plattform

Millionenfache Vernetzung von Thermomix®️-Geräten: Unser Ansatz für Vorwerk.
Artikel

Personas

Um eine bestmögliche User Experience (UX) zu erreichen, ist es wichtig, die Grundlagen und Hilfsmittel dieses Bereichs zu kennen. Personas gelten als Hilfsmittel der UX und helfen Entwicklern sowie Designer, Produkte nutzerzentriert zu entwickeln.

Artikel

Gute UX entsteht im Team

Mit User Story Mapping und Design Studio zusammenarbeiten

Blog-Post

Sind Ideen eine Ware?

Sie müssen Ihre Ideen verkaufen! Fördert dieses Motto eine gute Innovationskultur? Ich denke nicht.

Podcast

Von der Vision bis zum Produkt

Methodiken digitaler Produktentwicklung

Podcast

Prototyping

Stein, Schere, Post-it – und jetzt?

Blog-Post

UX-Basics

Dieser Post gibt einen kurzen Überblick über die Begriffe Usability, User Experience, User-Centered Design und Human-Centered Design und grenzt diese gegeneinander ab.

Case Study

Start-up-Spirit pur

Aufbau der E-Bike-Sharing-Plattform „smide“
Artikel

„Ein paar Köpfe, ein paar Füße, alles ganz einfach!“

Gedanken aus der Welt der Produktkonfiguration.

Case Study

MEDICPROOF ProofForms 8

Pflegegutachten in der privaten Krankenversicherung
Podcast

Software is for Humans

Was ist eigentlich UX?

Podcast

Design Sprints

4 Tage statt 4 Jahre

Blog-Post

What’s in a Name: Projekt (und Produkt)

Wir verwenden den Begriff „Projekt“ in der IT leider fälschlicherweise als Stellvertreter für Produkt oder System. Dabei sollten wir, insbesondere bei iterativ-inkrementeller Entwicklung, primär auf die entstehenden Ergebnisse, also das System, achten sowie auf dessen Geschäftswert, Qualität und Nützlichkeit. Der irrige Begriff Projekt lenkt davon ab.

Artikel

Designer sind vom Mars, Entwickler von der Venus

Digitale Produkte werden von Designern und Entwicklern sowie Architekten und Projektleitern Hand in Hand erarbeitet. Alle tragen gleichermaßen die Verantwortung für das Endergebnis. Und doch, oder deshalb, stellt die Zusammenarbeit oft eine Herausforderung dar. Über Farben lässt sich streiten, über Frameworks auch, im besten Fall agil und aufs Pixel genau. Ein empathischer Umgang miteinander erleichtert sicherlich den Arbeitsalltag, aber grundlegende Kenntnisse, die über den Tellerrand der eigenen Disziplin hinausgehen, können die Qualität eines Produkts direkt beeinflussen.

Podcast

Metric-Driven Development

Produkt- und Entwicklungsentscheidungen auf Basis von Daten statt Gefühlen

Case Study

Von der Idee zum Prototyp in 4 Tagen

Design Sprint mit Movacar
Blog-Post

Design Sprints: Technik

Über die letzten Design Sprints hinweg haben wir immer wieder am technischen Setup für die Nutzer:innen-Interviews gedreht und optimiert. Dieser Post soll einen kurzen Überblick über unsere aktuell eingesetzten Tools geben.

Podcast

50 Tipps

Ratschläge zu Software, Zusammenarbeit und Druckkaramellisierung

Case Study

Aus Painpoint wird Produkt

Entwicklung einer SaaS-Lösung zur Reisekostenabrechnung
Podcast

Entwicklung im Feierabendmodus

Wie man neben dem Beruf ein Produkt entwickelt

Podcast

Der Reisekosten-Gorilla

Mitarbeiterinnovationsprogramm bei innoQ

Artikel

Innovation Tokens – Gegen Informatikerromantik und Technologieüberflutung

Zu oft werden in Softwareprojekten zu viele neue Dinge gleichzeitig ausprobiert, ohne dass der Business Value erkennbar wäre- und vor allem, ohne die Risiken vorher abzuschätzen. Eine Möglichkeit, die unnötige Technologieüberflutung zu vermeiden, sind Innovation Tokens. Mit diesen lassen sich Innovationen in geregeltere Bahnen lenken und bieten eine Grundlage für weniger emotionale Technologiediskussionen.