Was wir tun, ergibt keinen Sinn – geht’s auch anders?

mit Heidi Schiller, Inga Skowranek, Eberhard Wolff, Benjamin Wiedenmann, Johannes Mainusch

Wir verändern die Welt nicht nur in Richtung einer vernetzten Gesellschaft mit Technologien, die unsere Fähigkeiten als Menschen radikal erweitern. Wir sind auch dabei, unseren endlichen Lebensraum so zu erwärmen und verschmutzen, dass das Überleben unserer Gesellschaft immer unwahrscheinlicher wird. Dieses Podium dreht sich um

  1. Die Motivation zur Veränderung
  2. Das Dumme in unserem Tun
  3. Utopien wie z.B. die Abkehr von Autobau hin zu DESERTEC
  4. Eine Strategie für Schritte aus dem Dummen in die Utopie – Verantwortung übernehmen
Datum
06.02.2020
Uhrzeit
17:00 - 18:00
Konferenz / Veranstaltung
OOP 2020
Ort
ICM Congress Center München, München

TAGS

Kommentare

Um die Kommentare zu sehen, bitte unserer Cookie Vereinbarung zustimmen. Mehr lesen