1x1 technischer Schulden

Der Begriff „Technische Schulden“ ist in (fast) aller Munde, aber seine Bedeutung bleibt in vielen Entwicklungsteams auf isolierte Aspekte beschränkt, meistens „Kopplung“ und „Komplexität“. Dabei kommen technische Schulden in vielerlei Ausprägungen daher - und selbst in Systemen mit viel Clean-Code können sich gravierende Defizite zeigen - wenn Sie an den richtigen Stellen suchen.

Wir werden uns im Vortrag auf eine Breitensuche begeben und dabei allerlei Kategorien solcher Defizite kennen lernen. Dazu gehören die bekannten Schulden im Code, Schulden in Beziehungen und Schnittstellen, in Daten und Datenstrukturen, in Qualitätseigenschaften wie Sicherheit, Performance und Verständlichkeit. Wir schauen auf auf Schulden in begleitenden Prozessen der Softwareentwicklung, beispielsweise Schulden aufgrund miserabler Anforderungen.

Am Ende werden Sie verstehen, warum automatische Analyse-Werkzeuge zwar nützlich, jedoch keinesfalls ausreichend sind, Defizite in Ihren Systemen zu finden. Sie bekommen eine Vielzahl praktischer Tipps und Ratschläge, wie Sie für Ihre eigenen Systeme zu einer realistischen Bestandsaufnahme kommen können - die wesentliche Grundlage für effektive Weiterentwicklung und Verbesserung.

Datum
04.02.2020
Uhrzeit
11:00 - 12:00
Konferenz / Veranstaltung
OOP-2020
Ort
ICM Congress Center München, München

TAGS

Kommentare

Um die Kommentare zu sehen, bitte unserer Cookie Vereinbarung zustimmen. Mehr lesen