Docs-as-Code: Anatomie einer smarten Systemdokumentation

In diesem Vortrag zeigen Ralf und Gernot anhand eines (kleinen aber) realen Projekts, wie Sie Schritt für Schritt den Docs-as-Code-Ansatz verwirklichen können. Von Anforderungs- und Architekturdokumentation bis hin zu Developer-Guidelines ist alles einfach, pragmatisch und zum Wiederverwenden geeignet. Sie erleben (live), wie Sie mehrere Dokumentationsartefakte kombinieren können, für verschiedene, zielgruppenunterschiedliche Ausgaben generieren und plattformübergreifend nebenbei noch eine Website für Ihre Doku zaubern können.

Gernot Starke ist als Mit-Erfinder des arc42-Templates und Autor mehrere Bücher als der Experte für Software-Architektur-Dokumentation bekannt. Ralf Müller hat mit dem Open-Source-Projekt docToolchain den Docs-as-Code-Ansatz weit über das einfache Versionieren der Dokumentation mit Git vorangetrieben. Zusammen präsentieren sie ein Füllhorn an praktischen Ideen, wie Architekturdokumentation modern und zukunftsorientiert gestaltet werden kann.

Datum
22.01.2019
Uhrzeit
09:00 - 10:30
Konferenz / Veranstaltung
OOP 2019
Ort
ICM - Internationales Congress Center München , München

TAGS

Kommentare

Um die Kommentare zu sehen, bitte unserer Cookie Vereinbarung zustimmen. Mehr lesen