Know your Enemies: Problembewusstsein als Grundlage von Änderungs- und Evolutionsprojekten

Die meiste Zeit verbringen wir in der Softwareentwicklung mit Änderung oder Verbesserung bestehender Systeme. Dabei ist es besonders wichtig, an den richtigen Stellen zu ändern (und nicht willkürlich die bekannten Refactoring-Patterns anzuwenden).

Ich zeige auf, wie Sie systematisch die aus langfristiger und ökonomischer Sicht schlimmsten Probleme in Ihren Softwaresystemen und -architekturen finden können und wie Sie dann deren Lösung angehen können. Dabei spannen wir den Bogen von der Analyse der beteiligten Stakeholder und externen Schnittstellen über verschiedene Ansätze der (quantitativen) Code- und (qualitativen) Architekturanalyse bis hin zu fortgeschrittenen Themen wie Datenanalyse, Prozessanalyse oder Kontextanalyse. Anhand realer Probleme aus mittleren und großen Projekten zeige ich auf, dass die “Feinde” manchmal an überraschenden Stellen lauern.

Datum
05.11.2015
Uhrzeit
16:45 - 17:45
Konferenz / Veranstaltung
W-JAX 2015
Ort
The Westin Grand München Arabellapark, München

Folien

Um den eingebetteten Inhalt zu sehen, bitte unserer Cookie-Vereinbarung zustimmen. Mehr lesen

TAGS

Kommentare

Um die Kommentare zu sehen, bitte unserer Cookie Vereinbarung zustimmen. Mehr lesen