Jonglieren für Fortgeschrittene: Wo Softwarearchitekten zwischen den Stühlen sitzen

Als Softwarearchitekten jonglieren wir mit vielen Bällen - unter anderem mit Zeit, Geld, Sicherheit, Robustheit, Funktionalität, Technologie oder Entwicklungsprozessen. Wie können wir es schaffen, dass möglichst viele dieser Bälle “oben” bleiben - wir also möglichst vielen Projektbeteiligten dabei helfen, ihre jeweiligen Ziele zu erreichen? Softwarearchitekten treffen ständig kleine und große Entscheidungen, die oftmals Kompromissen aus unterschiedlichen Zielvorstellungen bilden. Dies gilt sowohl für Architekturteams wie auch einzelne Personen. Ich zeige im Vortrag typische Situationen auf, in denen Architekten balancieren oder jonglieren müssen - und zeige einige passende Auswege auf.

Datum
21.11.2012
Uhrzeit
10:10 - 10:50
Konferenz / Veranstaltung
OBJEKTspektrum Information Days 2012 - 2. iSAQB Architekturtage
Ort
Holiday Inn München Süd, München

TAGS

Kommentare

Um die Kommentare zu sehen, bitte unserer Cookie Vereinbarung zustimmen. Mehr lesen