heise Developer Continuous Architecture Blog: Softwareentwicklung ist nicht schnelllebig

Link

Ohne Zweifel ist Softwareentwicklung anspruchsvoll. Viele Projekte laufen nicht reibungslos oder erreichen nicht die eigentlich erwarteten Ergebnisse. Als Grund wird oft die Schnelllebigkeit und das geringe Alter der Branche angeführt. Es gibt einfach zu wenig Erfahrungen. Wenn es Erfahrungen gibt, sind sie oft auch schon überholt. Aber stimmt das wirklich, fragt sich Eberhard Wolff in seinem neuesten Beitrag für heise Developer.

Weiter zum externen Inhalt

Thumb ewolff

Eberhard Wolff arbeitet als Fellow bei der innoQ Deutschland GmbH und berät in dieser Funktion Kunden in Bezug auf Architekturen und Technologien. Außerdem ist er Java Champion. Sein technologischer Schwerpunkt liegt auf modernen Architektur-Ansätzen - Cloud, Continuous Delivery, DevOps, Microservices oder NoSQL spielen oft eine Rolle. Er ist Autor von über hundert Artikeln und Büchern. Sein neuestes Buch handelt von Microservices und ist auch auf Englisch erschienen

Weitere Inhalte

Kommentare

Um die Kommentare zu sehen, bitte unserer Cookie Vereinbarung zustimmen. Mehr lesen