PEP 484 & Co – genau mein Typ

Mit PEP 484/Python 3.5 haben explizite Typannotationen Einzug in Python gehalten. Auf den ersten Blick scheint dies erstmal wenig sinnvoll, da CPython, die Referenzimplementierung von Python, davon gar keinen Gebrauch macht. Also nur mehr Schreibarbeit bei gleichem Ergebnis?

Mit den richtigen Tools lassen sich die Typannotationen aber rasch gewinnbringend nutzen: von statischer Codeanalyse bis zur verbesserten Performance. In diesem Vortrag werden zunächst die unterschiedlichen Arten der Typannotationen vorgestellt und anschließend die praktischen Einsatzmöglichkeiten aufgezeigt.

Datum
15.04.2021
Uhrzeit
13:00 - 13:45
Online Event
enterPY (15.4.2021)

TAGS

Kommentare

Um die Kommentare zu sehen, bitte unserer Cookie-Vereinbarung zustimmen. Mehr lesen