Golden Nu(g)Get – Eigene .NET-Pakete leicht gemacht mit NuGet und Jenkins

Jenkins und NuGet sind zwei bekannte Werkzeuge in der Software-Entwicklung. Ein oft übersehener Vorteil von NuGet ist die Möglichkeit, selbst eigene NuGet-Pakete zu erstellen und zu verteilen. Dies kann von Hand, idealerweise aber über einen automatisierten Prozess geschehen.

Dieser Vortrag zeigt, wie die beiden Technologien NuGet und Jenkins miteinander kombiniert werden können. Er erklärt anhand eines Beispiels einen Weg, wie allgemein-gültige Funktionalität aus bestehendem Code extrahiert und in ein eigenes, kleines NuGet-Paket verpackt werden kann, welches automatisch von Jenkins erzeugt wird. Dabei behandelt die Präsentation einige CleanCode-Prinzipien und erklärt Vor- und Nachteile dieser Vorgehensweise. Erfahrungen aus der Praxis runden die Session ab

Datum
28.11.2018
Uhrzeit
11:30 - 12:30
Konferenz / Veranstaltung
.NET Developer Conference
Ort
Pullman Hotel Cologne, Köln

Folien

Um den eingebetteten Inhalt zu sehen, bitte unserer Cookie-Vereinbarung zustimmen. Mehr lesen

TAGS

Kommentare

Um die Kommentare zu sehen, bitte unserer Cookie Vereinbarung zustimmen. Mehr lesen