Die Java Persistence API (JPA)

Phillip Ghadir und Serge Pagop beschreiben zusammen mit Oliver Tigges im aktuellen JavaSPEKTRUM JPA, die Java Persistence API.

Mit EJB 3 wurde im Rahmen des Java Community Process das Java Persistence API (JPA) entworfen und verabschiedet. JPA ist zwar im Rahmen von EJB 3 entstanden, aber durchaus auch separat verwendbar. Die Mission: einen einheitlichen Persistenzmechanismus sowohl für Standard-Java als auch für Enterprise-Java bereitzustellen, der alle anderen Standard-Persistenz-Mechanismen wie JDO (Java Data Objects) oder EJB (Enterprise JavaBeans) ablösen soll.

Link zum Beitrag: Die Java Persistence API; Phillip Ghadir, Serge Pagop, Oliver Tigges; JavaSPEKTRUM 02/07

Kommentare

Um die Kommentare zu sehen, bitte unserer Cookie Vereinbarung zustimmen. Mehr lesen