Java Forum Stuttgart 2016

Am Donnerstag dieser Woche findet das 19. Java Forum Stuttgart statt. Das Programm ist in verschiedene Themenschwerpunkte unterteilt, wie z.B. Core Java, Enterprise Java oder Architektur.

Im Themenbereich „Internet of Things“ stellen Sebastian Janzen und Thomas Eichstädt-Engelen die Frage „HomeKit, Weave oder Eclipse SmartHome?“ und zeigen Best Practices für kommerzielle Smart-Home-Projekt.

Im Schwerpunkt „Architektur“ beleuchtet Michael Plöd Schritt für Schritt, wie die Ideen und Patterns des Domain Driven Designs beim Aufbau und der Gestaltung von Microservice-Landschaften helfen.

Und am Nachmittag gibt Gernot Starke einen Überblick über die Architecture Improvement Method (aim42) und zeigt anhand realer Beispiele aus unterschiedlichen Domänen die Anwendung dieser Praktiken auf mittlere und große IT-Systeme.

innoQ unterstützt das JFS zudem als Community Partner.

Kommentare

Um die Kommentare zu sehen, bitte unserer Cookie Vereinbarung zustimmen. Mehr lesen