4 Dinge, die Concourse besser macht als andere Continuous-Delivery-Systeme

Continuous Lifecycle 2016 / Container Conf 2016

16. November 2016 | -

Dieser Vortrag stellt ein neues, frei verfügbares Continuous-Delivery-System vor, das den Ansprüchen komplexer Test-Pipelines gerecht wird. Die Ansätze von Concourse werden alle begeistern, die schon einmal komplexe Continuous-Delivery-Setups mit anderen Systemen wie Jenkins modelliert haben bzw. bei dem Versuch gescheitert sind, eine gute Lösung zu finden.

Concourse bietet unter anderem:

  • ein System, das nicht Snow-Flake-Server produziert
  • Pipelines als First-Class Citizens
  • deklarative Beschreibungen von Pipelines und deren Abhängigkeiten untereinander
  • eine moderne und innovative Oberfläche

Skills

  • Continuous Delivery
  • optimalerweise Erfahrungen mit anderen Test- oder CD-Systemen

Lernziele

  • Concourse und seine Vorzüge bekannt machen
  • Entwickler und Teams animieren, Concourse einzusetzen
Congress Center Rosengarten, Mannheim
Thumb daniel bornkessel small

Daniel Bornkessel arbeitet als Senior Consultant bei der innoQ Deutschland GmbH. Seine inhaltlichen Schwerpunkte liegen auf den Themen DevOps, Automatisierung und Continuous Delivery.

More content

Comments

Please accept our cookie agreement to see full comments functionality. Read more