Kai Kreuzer

Kai Kreuzer is a Java and OSGi expert, a Home Automation enthusiast, founder of openHAB.org and the project lead of the Eclipse SmartHome project. He works as a Developer Evangelist in the Connected Home department of Deutsche Telekom AG, which develops an OSGi-based platform for smart homes called QIVICON.

Talks

  • Eclipse Smart Home

    EclipseCon Europe 2013 30. October 2013

    The new Eclipse Smart Home project is a flexible framework for smart home and ambient assisted living (AAL) solutions. It has a strong focus on heterogeneous environments, i.e. solutions that deal with the integration of different protocols or standards.

    Its purpose is to provide a uniform access to devices and information and to facilitate different kinds of interactions with them. Main features include a powerful Xtext/Xbase-based rule engine, declarative user interface descriptions and an extensible REST API.

    Developers can easily build an individual smart home solution by adding their own extensions to this framework - the result can be deployed on embedded devices which can run a JVM such as a Raspberry Pi. The full stack is pure Java/OSGi and is built on top of Equinox, EMF and Jetty.

    A first release of the Eclipse Smart Home project can be expected in early 2014. The initial contribution to this project comes from the open Home Automation Bus (openHAB), which provides a huge list of free extensions, which allow to easily integrate systems like KNX, Philips Hue, Z-Wave, EnOcean, DMX, Plugwise, Homematic or Sonos.

    In this talk you will learn about the technical aspects of this project as well as the cool home automation use cases that can be realized with such an extensible framework.

    Read more
  • Home Automation for Geeks [CON9177]

    JavaOne 2013 26. September 2013

    Home automation nowadays comprises much more than just lighting and HVAC. New Internet of Things devices and services are hitting the market constantly. But how to easily integrate them with each other? The open source project openHAB addresses this problem: it connects to a multitude of different systems and comes with powerful automation rules and nice UIs. Its modular architecture guarantees simple extensibility. While running it on small and cheap embedded devices such as the Raspberry Pi, you can explore the world of home automation beyond the ordinary: do a presence simulation with the push of a button, see live charts of your sensor data, or adjust your irrigation schedule through Google Calendar. Be prepared to see geeky hardware in the live demo in this session.

    Read more
  • openHAB - die Welt der Dinge in der Hand

    JAX 2013 24. April 2013

    Das IoT bringt viele coole Gadgets hervor, die jedoch meist nur mit ihrem eigenen Backend verbunden und somit nicht miteinander vernetzt sind. Für den Anwender fehlt eine zentrale Instanz, die als Integrationsplattform einheitliche Protokolle und Datenstrukturen bereitstellt und es dem Anwender erlaubt, Anwendungslogik zu definieren und auszuführen. openHAB ist eine solche Plattform. Dieser Talk geht auf deren Konzepte ein und zeigt live, wie einfach sich die Welt der Dinge mit Leben füllen lässt.

    Read more

Content

  • Hands-On Integration mit openHAB

    Article 10. December 2015

    Zum Abschluss der Serie wollen wir in die Praxis einsteigen: Unter Verwendung von openHAB zeigen wir, wie sich eine individuelle Smart-Home-Lösung aufbauen lässt, welche einfach erweiterbar ist und den Schutz der persönlichen Daten gewährleistet.

    Read more
  • Sicherheit und Datenschutz

    Article 09. December 2015

    Schon vor mehr als einem Jahr fragte sogar die Bild-Zeitung “Wie sicher ist das smarte Eigenheim”? Gestellt wurde diese Frage im Kontext der Übernahme von Nest - dem amerikanischen Hersteller smarter Raumthermostate - durch Google. Gemeint war hier allerdings weniger die Sicherheit im Sinne des Zugriffsschutzes, sondern vielmehr die der Privatssphäre. Seitdem hat sich die Situation eher verschlimmert denn verbessert. Der vorliegende Artikel erklärt warum und zeigt Lösungsmöglichkeiten auf.

    Read more
  • Steuerung und Automatisierung

    Article 08. December 2015

    “Ein Smart Home ist ein per Smartphone oder Tablet bedienbares Heim” - dies ist eine gängige Definition, die allerdings viel zu kurz greift. Auch wenn die Steuerung das augenfälligste Merkmal ist, so ist die Automatisierung doch ein viel wesentlicherer Bestandteil.

    Read more
  • Standards, Open Source und Forschung

    Article 07. December 2015

    Der Internet-of-Things- und im Speziellen der Smart-Home-Markt sind so breit, dass einzelnen Anbietern schlicht das Durchhaltevermögen für die große Lösung fehlt. Ein Ausweg sind Allianzen ein anderer echte Standards. Im folgenden Artikel wollen wir uns einen Überblick verschaffen und eine Einordnung vornehmen.

    Read more
  • Für den Softwareentwickler ist ein Schalter nichts weiter als ein boolscher Wert. Doch bei der Programmierung von Smart-Home-Hardware ist fast jedes System bzw. Gerät unterschiedlich anzusteuern. Woran das liegt und was man dagegen tun kann wollen wir im folgenden Artikel näher untersuchen.

    Read more