Bootcamp für Microservices mit Docker und Kubernetes

Ziel des 5-tägigen Bootcamps ist es, eine Applikation vom Design bis zur Produktion auf einem Kubernetes Cluster zu begleiten. Dabei werden sinnvolle fachliche Schnitte aus gegebenen Anforderungen erstellt, Microservices konzipiert, in Container modularisiert, Docker Imgages in unterschiedlichen Programmierspachen entwickelt und in Produktion gebracht.

Anforderungen an Software ändern sich immer schneller - darauf muss die Architektur reagieren. Dieses Training vermittelt pragmatische und moderne Ansätze für flexible Softwarearchitekturen wie Microservices und Self-contained Systems. Domain-driven Design und das eng verwandte Strategic Design zeigen, wie mit Bounded Context und Context Maps auch große Anwendungen langfristig wartbar nach Fachlichkeiten aufgeteilt werden können.

Infrastrukturen wie IaaS, PaaS und Virtualisierung eröffnen ganz andere Möglichkeiten, Software zu flexibilisieren. Mit Hilfe von Container Technologien wie Docker und des Container Managers Kubernetes wird gezeigt, wie solche flexiblen Architekturen in Produktion gebracht und betrieben werden können. Dabei kommen auch Metriken, Monitoring, Alerting, Distributed Tracing und Logging nicht zu kurz.

Ziel des 5-tägigen Bootcamps ist es, eine Applikation vom Design bis zur Produktion auf einem Kubernetes Cluster zu begleiten. Dabei werden sinnvolle fachliche Schnitte aus gegebenen Anforderungen erstellt, Microservices konzipiert, in Container modularisiert, Docker Imgages in unterschiedlichen Programmierspachen entwickelt und in Produktion gebracht.

Inhalte

  • Motivation: Schnelle IT als Wettbewerbsfaktor
  • Gesetz von Conway: Software-Architekturen und Organisation
  • Microservices und Self-contained Systems
  • Domain-driven Design für Modularisierung: Bounded Context und Context Maps
  • Integration über das Frontend
  • Moderne Infrastrukturen
  • Application Container Design
  • Nichtfunktionale Anforderungen mittels Kubernetes realisieren
  • Docker und Kubernetes Hands-On
  • Logging, Monitoring, Alerting, Distributed Tracing
  • Entwicklung, Deployment, Betrieb und Monitoring der Demoanwendung Bibliothek

Termine & Anmeldung

Finden können Sie uns auch auf