Portrait von Michael Plöd

Michael Plöd

Fellow

Michael ist Fellow bei INNOQ. Seine aktuellen Interessengebiete sind Microservices, Domain-driven Design, Alternativen zu alt eingewachsenen Softwarearchitekturen, Event Sourcing und Präsentationstechniken für Entwickler und Architekten. Michael ist zudem Autor des Buchs “Hands-on Domain-driven Design - by example” auf Leanpub.

Vorträge

Vortrag
Vortrag

Bessere Präsentationen für Entwickler*innen und Architekt*innen

Tech & Talk Meetup Karlsruhe / 18:00 - 20:00

Vortrag
Vortrag

Knowledge-Crunching-Methoden für die Zusammenarbeit mit Domain Experts

Microservices, API und DDD Summit 2019 / 09:00 - 12:30

Vortrag
Vortrag

Ein Plädoyer für Empathie gegenüber Fachexpert*innen

Karlsruher Entwicklertag 2019 / 16:45 - 18:30

Vortrag
Vortrag

Microservices lieben Domain-driven Design

ObjektForum Karlsruhe März 2019 / 18:30 - 21:00

Vortrag
Vortrag

Ein Plädoyer für Empathie gegenüber Fachexpert(inn)en

Software Architecture Summit 2019 München / 09:00 - 09:45

Schulungen

Schulung

Schulung

Software Architecture Camp mit Zertifizierung

iSAQB CPSA-F

München

Schulung

Schulung

Domain-driven Design in der Praxis

iSAQB Modul DDD

München

Schulung

Schulung

Architektur- und Domain-driven Design Kata

München

Schulung

Schulung

Domain-driven Design in der Praxis

iSAQB Modul DDD

München

Schulung

Schulung

Domain-driven Design in der Praxis

iSAQB Modul DDD

Düsseldorf

Podcasts

Podcast

Domain-Driven Design

Überblick über Strategic und Technical Design mit DDD

Weitere Inhalte

Link

Domain-driven Design – Tipps aus der Praxis. Interview mit Michael Plöd

Artikel

Microservices lieben Domain Driven Design, warum und wie?

Domain Driven Design im Kontext von Microservices

Artikel

Microservices à la Netflix

Die Bestandteile von Spring Cloud Netflix

Link

Domain-driven Design im Experten-Check: Wie kann DDD in die Praxis umgesetzt werden?

Link

Domain-driven Design im Experten-Check: Was sind die typischen Probleme bei der Umsetzung von DDD?