RESTful HTTP

Integration nach Webprinzipien

REST (REpresentational State Transfer) ist der Architekturstil, der dem World Wide Web zugrunde liegt. Von Roy T. Fielding für seine Dissertation definiert, beschreibt REST die Prinzipien, die das Web zum größten verteilten System der Welt skalieren lassen. innoQ ist bereits seit mehreren Jahren im REST-Umfeld aktiv und setzt auf die pragmatische und durch eine schier unüberschaubare Anzahl von Werkzeugen unterstützte Architektur als Alternative zu den Mainstream SOAP/WSDL/WS-*-Ansätzen.

Einsatz von REST für unternehmensweite SOA

Seit vielen Jahren beschäftigen wir uns mit dem Thema Service-orientierte Architektur (SOA), unabhängig von einzelnen Technologien oder Produkten. Neben SOAP-basierten Web Services (die ebenfalls zu unserem Know-how-Portfolio zählen) setzen wir dafür immer häufiger RESTful HTTP ein und realisieren damit skalierbare, unternehmensweite Architekturen, die sich durch hohe Interoperabilität, einfache Realisierbarkeit und einen schnellen Return on Investment (ROI) auszeichnen.

Wir helfen Ihnen dabei, eine IT-Gesamtarchitektur zu entwicklen, die die Grundprinzipien von RESTful HTTP - uniforme Schnittstelle, Hypermedia, Unterstützung von XML, aber auch anderen Repräsentationsformaten - sinnvoll einsetzt. Und weil wir nicht nur Papier oder Slideware produzieren, sondern auch konkrete Systeme realisieren, helfen wir Ihnen bei der Umsetzung, in Form von Individualsoftware, Middleware und technischen Standardwerkzeugen.

RESTful HTTP in Anwendungsarchitekturen

Individualsoftware, die eine gewisse Größe übersteigt, muss modularisiert werden - und für die Integration der einzelnen Systembestandteile zu einem kohärenten Ganzen hat sich in unserer Erfahrung REST als Ansatz bewährt, vor allem (aber nicht nur) bei großen, skalierbaren Websystemen.

Wir betrachten die Gesamtarchitektur Ihrer bestehenden oder in Entwicklung befindlichen Systeme und helfen Ihnen, die richtigen Grenzen zu finden und den passenden Komponentenschnitt zu wählen. Dabei nutzen wir unsere Erfahrungen mit einer Vielzahl von Systemen aus dem klassischen Enterprise-Umfeld ebenso wie aus dem Kontext moderner Webanwendungen. Wir entwerfen Schnittstellen, wählen die richtigen Formate und stellen sicher, dass die Performance des Gesamtsystems genauso stimmt wie die Skalierbarkeit und Wartbarkeit.

REST für Web-Anwendungen und Web-APIs

Auch wenn REST aktuell häufig ausschließlich im Kontext von Web Services diskutiert wird, hat es seine Wurzeln in Webanwendungen. Wenn wir Webanwendungen entwerfen und entwickeln, spielen REST-Prinzipien daher eine zentrale Rolle, denn sie sind der Schlüssel zu schnellen und skalierbaren Webpräsenzen. Aber auch in der unternehmensübergreifenden Kommunikation von Anwendungen - Stichwort: Web-APIs - spielt RESTful HTTP eine immer größere Rolle und hat hier SOAP und WSDL quasi abgelöst. Profitieren Sie von unserem Know-how bei der Umsetzung Ihrer öffentlichen Web-Präsenzen - egal, ob das nutzende System ein Browser oder eine Server- oder Client-Applikation ist.

Know-how und Ausbildung

Unser Know-how im REST-Umfeld geben wir weiter - in zahlreichen Artikeln, im Buch “REST und HTTP” von Stefan Tilkov und in unseren Workshops und Trainings, von der Ein-Tagesschulung für den Überblick hin zum Training “REST mit Java” oder zu unternehmensspezifischen Inhouse-Workshops.

Finden können Sie uns auch auf