Mehr zum Thema

Artikel

Mit offenen Augen und offenem Geist

In Deutschland leben ca. 7,8 Mio. schwerbehinderte Menschen. Hierbei handelt es sich um eine enorme Zahl potenzieller künftiger Kunden. Software, die unter Missachtung ihrer Accessibility entwickelt wurde, schließt diese Menschen als Nutzer aus. Und nicht nur diese: Die barrierefreie Gestaltung von Softwareprodukten birgt häufig übersehene Vorteile sowohl für Unternehmen als auch für sämtliche Nutzer.

Case Study

Teilhabe für alle Teilnehmer:innen

Spacy – die barrierefreie Anwendung für Online Open Space-Events
Zur Case Study
News

INNOQ Accessibility Day am 14.10.